Mercedes-Benz A-Klasse Reparaturanleitung

Mercedes-Benz A-Klasse PDF Reparatur- und Werkstatthandbücher, Schaltpläne, Teilekatalog, Fehlercodes kostenlos herunterladen!

Titel

Dateigröße

Download-Link

Mercedes-Benz A-klasse W168 Service Reparaturhandbuch.rar

44,9 MB

Herunterladen

Mercedes-Benz A-Klasse 1997 Reparaturhandbuch - Das Handbuch für den Betrieb und die Reparatur des Mercedes-Benz A-Klasse ab 1997 mit Benzin- und Dieselmotoren.

 

Mercedes-Benz A-Klasse W168 Service Reparaturhandbuch - Ein Handbuch für den Betrieb, die Wartung und die Reparatur der Mercedes-Benz A-Klasse W168.

Mercedes-Benz A-Klasse - eine Reihe von Kleinwagen (bis 2012 - Kleinwagen) der deutschen Marke Mercedes-Benz. Die erste Generation (W168) wurde 1997 eingeführt, das Modell der zweiten Generation (W169) erschien Ende 2004 und die dritte Generation (W176) debütierte 2012. Es ist die erste Autoserie des Unternehmens in seinem Segment, in dem der Frontantrieb verbaut wurde.

 

Mit der Entwicklung des Prototyps wurde Anfang der 90er Jahre begonnen. Bei der Entwicklung des zukünftigen Autos haben die Ingenieure des Unternehmens die Erfahrungen und Entscheidungen berücksichtigt, die sie bei der Arbeit am Konzeptfahrzeug Mercedes-Benz NAFA gesammelt haben. Für 1991 wurden zwei Prototypen entwickelt: einer mit einem Verbrennungsmotor, der zweite mit einem Elektromotor. Aus wirtschaftlichen Gründen wurde 1997 nur das ICE-Modell auf den Massenmarkt gebracht, während das Elektroauto Langzeittests unterzogen und weiterentwickelt wurde.

 

Ursprünglich war die Serie ein fünftüriges Fließheckauto, aber mit dem Aufkommen der zweiten Generation erschien eine dreitürige Version. Im Nutzfahrzeugmarkt wurde diese Klasse als Startmodell in der Mercedes-Benz Produktlinie positioniert. Mit der Ankunft der dritten Generation im Jahr 2012 wuchsen die Autos der A-Klasse um 68 cm, was sie länger machte als die Modelle der B-Klasse der ersten Generation.

Mercedes-Benz A-Klasse Reparaturanleitung
Comments: 0