Volkswagen Polo Reparaturanleitungen PDF

Titel

Dateigröße

Download-Link

Volkswagen Polo 1990-1994 Reparaturanleitung VW.pdf

10,2 MB

Herunterladen

Volkswagen Polo 1994-1999 Reparaturanleitung.pdf

59,8 MB

Herunterladen

Volkswagen Polo 1995 - 2010 Werkstatthandbuch - Elektrik.pdf

1,5 MB

Herunterladen

Volkswagen Polo 2002 Selbststudienprogramm 263.pdf

4,8 MB

Herunterladen

Volkswagen Polo Selbststudienprogramm 447.pdf

2,8 MB

Herunterladen

Der Volkswagen Polo ist ein Auto, das seit 1975 vom deutschen Hersteller Volkswagen hergestellt wird. Er wird in Europa und anderen Märkten weltweit in den Varianten Fließheck, Limousine und Kombi verkauft. Der Polo wurde in sechs Generationen produziert. Zu den verwandten Modellen des Volkswagen Konzerns zählen der Škoda Fabia, der SEAT Ibiza und der Audi A1.

 

Der Volkswagen Polo wurde zum Weltauto des Jahres 2010 gekürt.

Ab 2018 gab es sechs verschiedene Generationen des Polo, die normalerweise durch eine "Serien" - oder "Mark" -Nummer gekennzeichnet sind.

 

Einige Generationen wurden mitten in der Produktion überarbeitet, wobei die aktualisierten Versionen inoffiziell durch Hinzufügen des Buchstabens F zur Markennummer bekannt wurden, z. Mk2F. Einige Pressevertreter und Enthusiasten betrachten Facelifts als separate Modelle und haben daher für frühere Generationen die inoffiziellen Bezeichnungen Polo Mk1 bis Mk7 verwendet. Jedes Polo-Modell ist außerdem mit einer zwei- oder dreistelligen Volkswagen Group Typ-Nummer gekennzeichnet. Die offizielle VW Polo-Geschichte beschreibt Mark I bis Mark IV entweder mit römischen oder arabischen Ziffern, wobei überarbeitete Varianten als "Phase II" -Modelle bezeichnet werden.

 

Der Karosseriestil wurde im Laufe des Lebens des Autos variiert, ursprünglich als Fließheck, das vom Audi 50 abgeleitet wurde. Eine Limousinenversion wurde als Volkswagen Derby vermarktet.

 

Volkswagen Fahrzeuge, die auf verschiedenen Plattformen gebaut wurden, tragen das Polo-Typenschild. So war beispielsweise der Ende der neunziger Jahre im südlichen Afrika verkaufte Volkswagen Polo Playa ein überholter SEAT Ibiza, der eine andere Karosserie aufweist als der gleichzeitig in Europa verkaufte Polo Mk3. Die aktuelle Limousine ist nur in China, Lateinamerika und Südafrika sowie in anderen Ländern des südlichen Afrikas erhältlich.

 

Ab 1982 verkaufte Volkswagen den Polo in Japan zunächst über eine Vereinbarung mit dem japanischen Händler Yanase, der auf europäische und nordamerikanische Fahrzeuge spezialisiert ist. Von allen nach Japan importierten Volkswagen entsprachen bis zur Einführung des VW Up! Nur der Polo und der Golf bis 1997 den Maßvorschriften der japanischen Regierung. in 2012.

Volkswagen Polo Reparaturanleitungen PDF
Comments: 0